Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen im IG Metall Bildungszentrum Beverungen! Auf den folgenden Seiten präsentieren wir Euch unser Haus. BILDUNG IN BEVERUNGEN hat Vieles zu bieten – ob Klausur oder Arbeitstreffen, regionales oder zentrales Seminar/Webinar, Grundlagenbildung oder Ad-Hoc-Workshop. Unser Haus bietet tolle Möglichkeiten sowie vor allem Zeit und Raum.

Aktuelles


„Mehr Geld und Zeit, weil wir es brauchen!“

Fast 320.000 Beschäftigte aus 2.700 Betrieben haben sich an der Beschäftigtenbefragung 2024 der IG Metall beteiligt. Diese Umfrage ist ein wichtiges Hilfsmittel der IG Metall um die konkrete Interess […]

Die nächsten Seminare in Beverungen


22. Juli 2024 | VL kompakt - Transformation aktiv gestalten - Beteiligung organisieren

Beschreibung

Die Welt verändert sich tiefgreifend und mit rasender Geschwindigkeit. Digitale Technik und neue Mobilität verändern grundlegend die Art, wie wir kommunizieren
und konsumieren, wie wir leben und nicht zuletzt wie wir arbeiten.
Gerade in Zeiten großer Veränderungen ist es entscheidend, eine zukunftsgerichtete und beschäftigungssichernde Politik in Betrieb und Gesellschaft zu entwickeln. Damit dies gelingen kann, müssen wir es miteinander und durch politischen Einfluss tun. Es geht um die Frage, wie wir die soziale, wirtschaftliche und ökologische Wende schaffen. Demokratie bleibt das Grundelement von gesellschaftlicher Teilhabe. Diese gilt es zu organisieren und, wo sie fehlt, zu ermöglichen. Transformation »by Design or by Disaster« ist die Frage, die dahintersteht. Die Antwort, die wir suchen, ist nicht mehr und nicht weniger als
die Antwort nach dem »Guten Leben«.
Im Seminar wollen wir gemeinsam ein Bild für eine positive Gesellschaft entlang der Transformationsprozesse entwickeln. Dazu reflektieren wir die Rahmenbedingungen unseres Handelns in Betrieb und Gesellschaft, gleichen Möglichkeiten der Beteiligung ab und entwickeln innovative Perspektiven für ein gutes Leben – so, wie wir es für möglich und für richtig halten.

Seminarzeiten

Beginn: 22. Juli 2024 – 08:30 Uhr
Ende: 26. Juli 2024 – 13:15 Uhr

Seminarnummer

WB03024

Kosten
Freistellung

Bildungsurlaubsgesetz | § 37,7 BetrVG

Zielgruppe

Vertrauensleute, Betriebsräte

Kontakt für Rückfragen

Bildungszentrum Beverungen

22. Juli 2024 | VL kompakt - Grundlagen der Tarifpolitik - direkte Kommunikation

Beschreibung

Gewerkschaften machen Tarifverträge für ihre Mitglieder und gestalten damit die Arbeitsbedingungen von vielen Millionen Menschen – auch die der Nichtmitglieder. Die meisten Beschäftigten wissen die Leistungen der Tarifverträge sehr zu schätzen. Aber nur wenige befassen sich mit der Frage, welche Rolle sie selbst als Arbeitnehmer*innen im deutschen Tarifvertragssystem haben.
Im Seminar lernen wir die allgemeinpolitische Bedeutung der Tarifautonomie kennen und setzen uns mit den Grundlagen der Rechtssystematik und der
tarifpolitischen Willensbildung auseinander. Wesentliche tarifvertragliche Regelungen übersetzen wir vom »Juristendeutsch« der Verträge in unsere Umgangssprache. So gewinnen wir ein Verständnis dafür, was
Arbeitnehmer*innen individuell regeln können und wo der Schutz kollektiver Verträge notwendig ist.
Über Tarifverträge und Tarifverhandlungen zu sprechen, ist ein Schwerpunkt in der Vertrauensleutearbeit. In Gesprächen erfahren wir, was die Kolleg*innen bewegt und welche Forderungen sie in der Tarifrunde unterstützen. Und wir können in Gesprächen die Kolleg*innen mobilisieren, sich aktiv an Tarifrunden und der Umsetzung von Tarifverträgen zu beteiligen. Deshalb ist die Beteiligung und Kommunikation mit den Beschäftigten ebenfalls Schwerpunkt dieses Seminars.

Seminarzeiten

Beginn: 22. Juli 2024 – 08:30 Uhr
Ende: 26. Juli 2024 – 13:15 Uhr

Seminarnummer

WA03024

Kosten
Freistellung

Bildungsurlaubsgesetz | § 37,7 BetrVG

Zielgruppe

Vertrauensleute, Betriebsräte

Kontakt für Rückfragen

Bildungszentrum Beverungen

29. Juli 2024 | BR kompakt - Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln

Beschreibung

Personelle Veränderungen erfordern rasches Handeln gerade von Seiten der Betriebsratsratsmitglieder. Wie gehen sie damit um? Wie beurteilen sie die Situation in jedem Einzelfall, welche Faktoren spielen dabei eine Rolle und wie geben sie Auskunft? Was müssen sie beachten, wenn sie betroffene Arbeitnehmer*innen im Konfliktfall beraten und begleiten?

Seminarzeiten

Beginn: 29. Juli 2024 – 08:30 Uhr
Ende: 2. August 2024 – 13:15 Uhr

Seminarnummer

WE03124

Kosten

5 Tage (F)

Freistellung

§ 179,4 SGB IX | § 37,6 BetrVG

Zielgruppe

Betriebsräte, SBV

Kontakt für Rückfragen

Bildungszentrum Beverungen

29. Juli 2024 | VL kompakt - Ökonomische Grundkenntnisse: Zusammenhänge verstehen - betrieblich aktiv werden!

Beschreibung

Ökonomisches Denken bestimmt unseren Alltag – im Positiven wie im Negativen. In betrieblichen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen werden viele Entscheidungen mit ökonomischen Argumenten und Behauptungen als
»Sachzwang« gesetzt und für alternativlos erklärt. Doch sind sie das wirklich?
Auch wir als Arbeitsnehmer*innen nutzen ökonomische Argumente zur Durchsetzung unserer Interessen und Anliegen – bei der Mobilisierung in Tarifauseinandersetzungen, im Kampf um den Erhalt von Arbeitsplätzen,
bei der Gestaltung unserer Arbeitsbedingungen oder zur Diskussion wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Themen. Doch wie genau funktioniert das alles?
Im Seminar klären wir hierzu ökonomisch Grundbegriffe und Zusammenhänge. Wir diskutieren über Fehlentwicklungen der kapitalistischen Marktwirtschaft und Konsequenzen für die Arbeits- und Lebensbedingungen. Wir machen uns bekannt mit Argumentationen, die die Sicht und Position der Beschäftigten stärken und diskutieren Vorschläge für eine zukunftsfähige Betriebs- und Gesellschaftspolitik.
Ziel ist es, die eigenen Argumente und Positionen zu schärfen sowie Anregungen für ein gewinnendes und ausstrahlungsfähiges Handeln in Betrieb und Gesellschaft zu bekommen.

Seminarzeiten

Beginn: 29. Juli 2024 – 08:30 Uhr
Ende: 2. August 2024 – 13:15 Uhr

Seminarnummer

WA03124

Kosten
Freistellung

Bildungsurlaubsgesetz | § 37,7 BetrVG

Zielgruppe

Vertrauensleute, Betriebsräte

Kontakt für Rückfragen

Bildungszentrum Beverungen